Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Update: Täter konnte ermittelt werden - Sportplatz wurde von "Driftern" schwer beschädigt

10. 01. 2022
 
Update: 10.01.2022 - Täter ermittelt

 

Von unseren Mitgliedern / Unterstützern und Freunden des Vereins erreichten uns in den vergangenen 2 Wochen zahlreiche Hinweise und Informationen im Zusammenhang mit den Beschädigungen auf unserem Sportplatz. Hierfür möchten wir uns recht herzlich bedanken.

 

Aufgrund dieser Hinweise konnte der Täter nun durch die Polizei (zu der wir vom ersten Tag an eine enge Zusammenarbeit aufgebaut hatten) ermittelt werden. 

 

Was bleibt ist der Schaden.

Wie es mit der Wiederaufbereitung des Rasens auf dem Großfeld und dem Kleinfeld weitergeht wird aktuell geprüft.

Wir halten Euch dazu auf dem Laufenden.

 

Urspr. Meldung vom 28.12.2021:

Bild 1

 

 

In der Nacht von Heiligabend auf den ersten Feiertag verwüsteten Unbekannte den schneebedeckten Sportplatz durch sogenanntes Driften mit Autos. 

 

Die Unbekannten schleuderten in der Nacht zum Samstag mit ihren Fahrzeugen derart auf dem Rasen hin und her, dass sie dadurch den Boden auf dem Hauptplatz und auf dem Kleinfeld zerwühlten. Die Grasnarbe des Rasenplatzes wurde an vielen Stellen zerstört. Der Sachschaden wurde von der Polizei vorerst mit mindestens 10.000 Euro beziffert.

 

Die Gemeinde Großrudestedt als Eigentümer des Platzes hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung sowie Hausfriedensbruch und sucht Zeugen.

 

 

Bild 2      Bild 3